Holzhausbau

 

Bei der Erstellung eines Holzbaus oder eines Anbaus aus Holzelementen kommt im Bodenbereich Fertigestrich zum Einsatz – geringe Aufbauhöhe, einfache Verlegung und überragendes Dämmverhalten sprechen für den ökologischen Gipsfaserwerkstoff.

Trockenestrichplatte ideal für den Holzbau

Ein Holzhaus, üblicherweise ein Holzständerbau, ist eine beliebte Bauweise, da mit den vergleichsweise leichten Konstruktionshölzern zügiger Baufortschritt erreicht wird. Das gilt nicht nur für Neubauten, dazu zählen ebenso die Fertighäuser, auch bei Anbauten ist Holz als Baumaterial erste Wahl. Für den Innenausbau der Geschoßdecken ist GIFAfloor PRESTO, ein Trockenestrich aus Gipsfaserwerkstoff, perfekt geeignet: Auf Grund des patentierten Verarbeitungsverfahrens weist die Platte trotz ihrer Raum sparenden Dicke einen hohen Gehkomfort ohne „Barackeneffekt“ auf, überzeugt durch exzellente Dämmwerte und einfache Verarbeitung mit geringem Verschnitt.


Hoher Komfort dank integrierte Fußbodenheizung

Ein Holzhaus bauen oder einen Anbau realisieren, mit den tragenden Systemelementen gerät der Trockenbau einfach und wirtschaftlich. Besteht der Wunsch der Integration einer Fußbodenheizung wird eine zweite, mit Ausfräsungen versehene Lage aufgelegt. In den Ausfräsungen werden die Leitungen des Heizungssystems eingeclippt und nach der Installation flächig verspachtelt.

Die wichtigsten Vorteile bei der Verwendung von Knauf Gipsfaserelementen im Holzbau:

  • Sehr gute Trittschalldämmung
  • Hohe Masse, bester Gehkomfort
  • Geringe Aufbauhöhe, mit allen gängigen Bodenbelägen belegbar
  • Schnelle Montage, kein Wassereintrag

Patentierte, wohngesunde Gipsfaserplatte ermöglicht niedrige Aufbauhöhe

GIFAfloor presto ist eine stabile, für Balkenabstände bis 120 Zentimeter geeignete, nicht brennbare Bodenplatte. Sie ist als 120 mal 60 Zentimeter großes Element handlich, überaus wirtschaftlich dank geringen Verschnitts und gesundheitlich unbedenklich, da schadstoff- und formaldehydfrei . Das patentierte Wickelverfahren und die verwendeten Materialien Gips und Papier garantiert trotz geringer Aufbauhöhe – je nach Balkenabstand 25, 32 oder 50 Millimeter – stark schallmindernde und schwingungsdämpfende Eigenschaften sowie exzellente statische Werte. Zwecks Integration einer Fußbodenheizung kann eine zweite Lage bereits vorgefertigter, gefräster Elemente installiert werden.


Hier finden Sie unsere Produkte

Unsere Fachhandelspartner stehen Ihnen mit Rat und Produkten vor Ort zur Verfügung.